Willkommen bei Französisches Viertel . komm!

Hier finden Sie Informationen und Bilder zum Französischen Viertel in Tübingen, einem ganz besonderen Stadtviertel, das einen Besuch lohnt! Gerne biete ich Ihnen meine Dienste als Stadtführer an. Vielleicht bis bald auf einen Rundgang durchs Viertel! Würde mich freuen 🤠

Das Französische Viertel in Tübingen

+ 10 Hektar dicht bebaute Südstadt mit rund 2.400 Einwohnern

+ eine ehemalige Kaserne erst der deutschen, dann der französischen Streitkräfte

+ ein Stück städtische Mischung mit über 120 Gewerbebetrieben, Läden, Gastronomie, Handwerkern und Büros, vielen Studierenden, Menschen verschiedenster sozialer Schichten, Herkünfte und Hintergründe, Alt und Jung, Reich und Arm

+ ein Konzeptviertel mit Besonderheiten bei Verkehr, Parken, öffentlichem Raum und Nutzungsmischung

+ ein Viertel mit einer besonderen Bewohnerschaft, unter anderem den Pionieren der ersten Baugemeinschaften in Tübingen, vielen Studierenden und jungen Familien

+ ein spannendes Stück Stadtentwicklung & Städtebau, das mit seiner Lebendigkeit punkten kann und das mehrere Preise gewinnen konnte, unter anderem den deutschen und den europäischen Städtebaupreis.

+ ein Viertel, das von einem Spiegel-Journalisten als „die grüne Hölle“ tituliert würde, und das seitdem augenzwinkernd mit einem kleinen Teufel im Plakat seine Stadtteilfeste feiert.

Bei meiner Führung zeige ich …

… beispielhafte Gebäude, Straßen und Plätze

… besonders gelungene Innenhöfe und Baugemeinschaftsbauten

… die Panzerhalle und die Wagenburg

… umgenutzte ehemalige Kasernengebäude und neue, vielfältige Stadthäuser

… Orte des Verkehrs – Parkhäuser, Tiefgaragen, Spielstrassen und Carsharing-Plätze

… Sehenswürdigkeiten, Denkmäler, Kunstwerke und bemerkenswerte Fassaden

… historische Fotos und Luftbilder verschiedener Entwicklungsstadien

Über mich

Ich kenne das französische Viertel sehr gut und nehme Sie mit auf eine Tour zu den interessanten Plätzen.

Als langjähriger Viertelsbewohner – erst als Student, dann als Arbeitnehmer, dann als junger Vater und Selbständiger mit Büro vor Ort – kenne ich das Viertel vom Alltag. Als Diplom-Geograph habe ich an einem mehrjährigen interdisziplinären Forschungsprojekt zu Städtebau und Integrationsleistung des Viertels mitgearbeitet, zu dem auch Feldforschung vor Ort gehörte. Außerdem bin ich historisch interessiert und habe mich intensiv mit den geschichtlichen Wurzeln dieses Ortes beschäftigt.

Bei Bedarf kann ich die Führung auch in englischer oder französischer Sprache anbieten.

Kontakt

Fabian Betz, Diplomgeograph

Wennfelder Garten 13, 72072 Tübingen

E-Mail: info@franzoesisches-viertel.com